HVIB Richter

INFOTELEFON
0800 7205610
(kostenfrei)

Mittel und Methoden zur Bauwerksdiagnose

 diagnose1.jpg
Abb. 1: CM-Methode

 
diagnose2.jpg
Abb.2: GANN
 diagnose3.jpg
Abb. 3: Mikrowelle MOIST 200/300
 
diagnose4.jpg
Abb. 4: GMH 3830 (Greisinger)
  1.  zerstörungsfrei: GANN/MW zur Messung Feuchte und –verteilung, GANN zur Messung der rel. Luftfeuchte und Raumtemperatur;
  2. mit Eingriff: CM/GMH zur Messung der Feuchte in Messpunkten

 diagnose5.jpg
Abb. 5: Feuchtegehalt nach DARR
 
diagnose6.jpg
Abb. 6: Feuchtemessung mit Datenlogger und
Datenfernübertragung - DFÜ
 
diagnose7.jpg
Abb. 7: Feuchteprofilsonde-Messung in
mehreren Punkten in der Tiefe
 
diagnose8.jpg
Abb.8: Messung bauphysikalischer
Parameter, u.a. Taupunkt